Sonntag, 5. Juni 2011

Wirklichkeit(en) ...

an einem Sonntag-Nachmittag ...
Und Paul Watzlawick schreibt dazu: „Aus der Idee des Konstruktivismus ergeben sich zwei Konsequenzen: Erstens die Toleranz für die Wirklichkeit anderer - denn dann haben die Wirklichkeiten anderer genauso viel Berechtigung, wie meine eigene. Zweitens ein Gefühl der absoluten Verantwortlichkeit. Denn wenn ich glaube, dass ich meine eigene Wirklichkeit herstelle, bin ich für diese Wirklichkeit verantwortlich.“ (5)
(5) P. Watzlawick „Die Unsicherheit unserer Wirklichkeit“, S. 31

Kommentare:

versus hat gesagt…

Belle résolution, que la " réalité des autres " !
Certains nient la réalité des autres car ils ne sont pas capable d' assumer la leur...
Bonne journée !

Luisa hat gesagt…

wie wahr wie wahr.
sehr schöner blog, ehrlich!
ich mag solche blogs total.
Lg, Luisa

http://farbwahn.blogspot.com